How to Rank?

In diesem Lernszenario bekommen die Schüler∙innen im Rahmen eines fiktiven Fallbeispiels die Aufgabe gestellt, ein Simulations-Modell für Empfehlungssysteme zu überprüfen. Die Schüler∙innen lernen am Beispiel des Modells schematische Funktionsmechanismen algorithmischer Empfehlungssysteme kennen. D.h., sie lernen, dass einzelne Regeln und Aufgaben eines Empfehlungssystems zunächst einmal auf nachvollziehbaren und einfachen Grundannahmen basieren, in ihrer kombinierten und breiten Anwendung aber sehr komplex werden können. Die Kenntnis solcher Regeln und Muster schafft ein Bewusstsein dafür, wie Empfehlungssysteme grundsätzlich funktionieren und welche Folgen dies für das persönliche Mediennutzungsverhalten haben kann. Dieses Lernszenario befähigt Schüler∙innen dazu, sich kritisch und reflektiert mit grundlegenden Funktionsmechanismen von Empfehlungssystemen und deren Auswirkungen auseinanderzusetzen.

Materialien Lernszenario

Hintergrund-informationen

Arbeitsblätter mit Lösungen